Waldorfseminar Hamburg
Telefon: 040 / 88 88 86 – 10, E-Mail:

Gartenbau

Der Gartenbauunterricht gehört zum festen Bestandteil des Lehrplans in der Mittelstufe. Dabei geht es nur sekundär um die Vermittlung von Fachwissen und ökologischem Bewusstsein. Die Lebendigkeit des Gartens bringt unerschöpfliche Möglichkeiten mit sich, sich in lebenswichtigen Grundkompetenzen zu üben: Verantwortungsbewusstsein, Durchhaltevermögen, Demut, Zuverlässigkeit und Willenskraft sind nur einige der Eigenschaften, die mit der Arbeit im Garten verbunden sind.

Bei den beiden aufeinander aufbauenden Blockwochen handelt es sich um die Fachdidaktik für Studierende des Fachbereichs am Seminar. Bereits an Schulen tätige Gartenbau-Lehrer sind herzlich willkommen!

Anmeldung einfach online.

  • G2 Gartenbau: Fachdidaktik Gartenbauunterricht an Waldorfschulen II

    Dozent: Birte Kaufmann

    Montag, 12.03.2018 bis
    Freitag, 16.03.2018 jeweils 9.00 – 15.00 Uhr

    DIESER KURS IST BEREITS AUSGEBUCHT! Nächster Termin: November 2018.

    Dieses Seminarangebot richtet sich an „Quereinsteiger“ im Fachbereich „Gartenbauunterricht“. Gärtnerische Kenntnisse werden vorausgesetzt.

    Gartenbau im Schulzusammenhang, Gestaltung von Elternabenden, Verkäufe aus dem Gartenbau (wie z.B. auf dem Schulbasar), Einbindung/Anbindung von Eltern in die Gartenarbeit/an den Garten, Stellung des Gartenbauunterrichts schulintern bzw. im Kollegium, Zeugnisse, das LBP in der 9.Klasse, Gartenaktionen/Projekte über den Unterricht hinaus. Kennenlernen verschiedener praktischer Tätigkeiten – hauptsächlich Winterarbeiten; Theorie mit Schülern, Heftarbeit.

    Veranstalter: Seminar Hamburg
    Veranstaltungsort: Rudolf-Steiner-Schule Bergstedt, Bergstedter Chaussee 207, 22395 Hamburg
    Kursgebühr: 380 Euro

    Zu diesem Termin anmelden