Waldorfseminar Hamburg
Telefon: 040 / 88 88 86 – 10, E-Mail:
Eine Beschreibung

Werken

Die Angebote zur Fach-Didaktik und Methodik Werken können auch als Fortbildungen für bereits Tätige Lehrer/innen besucht werden. Sie sind in vier Blöcke aufgeteilt, jeweils eine Woche in den Hamburger Frühjahrs- und Herbstferien. Basierend auf den Gedanken der Allgemeinen Menschenkunde und altersspezifischen Betrachtungen werden Aufgaben aus den Unterrichten gemeinsam erarbeitet und ihre pädagogischen Werte reflektiert.

Die Anmeldungen sind online zu erledigen.

  • WE1 Werken: Schnitzen 5./6. Klasse

    Dozent: Thomas Frank

    Montag, 23.10.2017 bis
    Freitag, 27.10.2017 jeweils von 9.00 – 15.00 Uhr

    Für Fachlehrer

    Der Anfangsunterricht im Werken mit verschiedenen kleineren Aufgaben ist Thema dieser Woche. Noch mit dem Handschnitzmesser an einem Ast beginnend werden in der Folge dann Rührlöffel oder Salatbestecke geschnitzt, bis zu konvexen Formen am Beispiel von Tieren oder freien Formen von Postkartenständern oder Bücherstützen.

    Veranstaltungsort: Seminar Hamburg, Hufnerstr. 18, 22083 Hamburg
    Kursgebühr: 300 €
    Wir möchten Sie bitten, für Ihre Verpflegung selbst zu sorgen, eine Küche steht zur Verfügung.

    Zu diesem Termin anmelden

  • WE2 Werken: Die Schale als Thema der beginnenden Pubertät in der 7. Klasse

    Dozent: Thomas Frank

    Montag, 12.03.2017 bis
    Freitag, 16.03.2017 jeweils von 9.00 – 15.00 Uhr

    Für Klassenlehrer

    Die Schale mit Hohleisen aus dem Teil eines Astes oder Baumstamms zu schnitzen, stellt die Aufgabe, den Innenraum mit der Außenfläche in rechten Bezug zu setzen. Dem Rand als verbindendem Element kommt in seiner Gestaltung besondere Bedeutung zu.

    Veranstaltungsort: Seminar Hamburg, Hufnerstr. 18, 22083 Hamburg
    Kursgebühr: 300 €
    Wir möchten Sie bitten, für Ihre Verpflegung selbst zu sorgen, eine Küche steht zur Verfügung.

    Zu diesem Termin anmelden