Seminarleben

06.05.2021

Interview

Wie entwickeln Kinder Mut und Zuversicht?

Anne Kathrin Hantel ist Leiterin der Ausbildungsgänge Kleinkindpädagogik, Kindergartenpädagogik und Hortpädagogik am Seminar für Waldorfpädagogik Hamburg. Im Interview erklärt sie, was Erwachsene tun können, um Kinder gut durch Krisen zu begleiten.

24.11.2020

Licht in Coronazeiten

Inklusive Waldorfpädagogik online - geht das?

Unserer Dozentin Maud Beckers scheint es, als wären das „Lock“ und das „Down“ zum Türöffner geworden. Sie beobachtet, wie der Mensch inne hält und sich für das Wesentliche zu interessieren beginnt.

25.05.2020

Theaterprojekt 2020

Studienkurs verzaubert mit Märchenspiel

Rechtzeitig vor der Coronasperre konnte das Seminar sein diesjähriges Theaterstück „Der blaue Vogel“ – Märchenspiel in 12 Bildern, von Maurice Mateterlinck aufführen. Im Rückblick überrascht, wie geradezu programmatisch das Motiv des Stückes für die Gegenwart ist.

10.05.2020

Zu Gast: Blog Zuckersüße Äpfel

Sind Kinder heute anders?

Was brauchen Kinder heute für ihre Entwicklung? Tanja Berlin hat sich für ihren Blog “Zückersüsse Äpfel” mit unserer Dozentin Anne-Kathrin Hantel unterhalten.

01.04.2020

Corona-Pandemie

Auswirkungen auf den Seminarbetireb

FAQ – Die wichtigsten Fragen

20.05.2019

Im Fokus: Lehrerbildung

Print, Online, Hörfunk und Video – Zum 30-Jährigen Jubiläum unseres Seminars haben wir so einiges bewegt. Eine Auswahl der Berichterstattung finden Sie hier.

06.05.2019

Audiopädie

Neu: HörKunst am Seminar

Die Kunst des Hörens, Audiopädie genannt, ist in einer Welt, die unsere Sinne oft mit Reizen überflutet, aktueller denn je. Sie spielt auch am Seminar eine zunehmend wichtige Rolle. Seit diesem Studienjahr steht das Fach auf dem Lehrplan des berufsbegleitenden Kurses.

28.03.2019

Theaterspiel 2019

Zu den Höhepunkten unsres Festprogramms zum 30-Jährigen Jubiläum zählte die Aufführung „Kaspar und Ich“. Ergriffen verfolgte das Publikum das eindringliche Spiel der angehenden Klassen-, Fach- und Oberstufenlehrer.

05.03.2019

Jubiläum und Einweihung

Seminar feiert 30. Geburtstag

Dreifachen Grund zum Feiern gab es für das Seminar in der vergangenen Woche: 30 Jahre Lehrer- und 20 Jahre Erzieher-Bildung in Hamburg, sowie die Einweihung des modernisierten Gebäudekomplexes in der Hufnerstraße 20.

18.02.2019

Offene Studientage

"Welchem Dreieick möchten Sie nachts begegnen?"

Wie sieht das Studium zum Waldorflehrer am Hamburger Seminar aus? Was ist das Besondere an diesem Beruf? Zum Auftakt unserer diesjährigen Offenen Studientage am 14. Febraur konnten sich Studieninteressierte informieren und Seminarluft schnuppern.

07.01.2019

Fünf Fragen an....

Christoph Bai

“Beim Theaterspielen steht man mit seinem ganzen Wesen im Lernen.”
Christoph Bai ist Klassenlehrer und Fachlehrer für Theater an der freien Waldorfschule Schwerin. Im Rahmen der Fortbildungsreihe Sprechen-Spielen-Inszenieren ist der studierte Theaterpädagoge auch 2019 am Hamburger Seminar tätig.

24.02.2017

Veränderte Kindheit

“Erziehung ist Begegnung”, sagt Anne-Kathrin Hantel, Leiterin der Ausbildungsgänge Kleinkindpädagogik, Kindergartenpädagogik und Hortpädagogik am Seminar für Waldorfpädagogik Hamburg

02.12.2016

Künstlerischer Unterricht

Warum Steinbildhauen zur Lehrerbildung gehört

Wie alles Üben in den Künsten, fördert auch das Bildhauen Kreativität. Eine für zeitgemäßen Unterricht unverzichtbare Voraussetzung. Aber was ist das spezifisch Erfahrbare an dieser Kunst? Im Rahmen ihres Schulpraktischen Jahres (SPJ) haben Studierende in einem dreiwöchigen Projekt die Gelegenheit, erste Erfahrungen in der Auseinandersetzung mit dem Material Stein zu sammeln. Reflexionen zum diesjährigen Kurs von Thomas Frank.