Infoabende

Wie werde ich Waldorferzieher*in?

Wie werde ich Waldorferzieher*in?

Waldorfkindergärten suchen jedes Jahr gut ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher. Im Zentrum steht dabei die Freude an der Arbeit mit Kindern. “Erziehung ist Begegnung”, sagt Anne-Kathrin Hantel, Leiterin der Ausbildungsgänge am Seminar. „Kinder brauchen Persönlichkeiten, um die Welt durch Nachahmung entdecken und erobern zu können.“

Doch was ist Waldorfpädagogik genau? Und wie sieht die Ausbildung aus? Das erfahren Interessierte bei unseren Online Infoabenden. Im Videochat geben Dozenten Auskunft über Voraussetzungen und Anforderungen der dreijährigen berufsbegleitenden Weiterbildung zum/r Waldorferzieher*in.

Das Seminar für Waldorfpädagogik Hamburg bietet eine an. Lerne uns ganz persönlich kennen und stelle live Deine Fragen zu den Studiengängen Kleinkindpädagogik, Kindergartenpädagogik und Hortpädagogik.

Keine Anmeldung erforderlich!

Termine

“14. Juni 19.00 Uhr”
“12. Juli 19.00 Uhr”